Start
       
Ausflug am 01.06.2008


Am Sonntagmorgen ging es bereits um 7.00 Uhr mit dem Bus Richtung Autobahn. Auf halber Strecke machten wir Rast und legten ein zweites Frühstück ein. Frisch gebackene Brezeln, Würstchen, Sekt und Nusszopf schmeckten allen herrlich.

Nach Ankunft am Starnberger See konnten wir gleich auf ein Schiff der weiß-blauen Flotte gehen. Mit der MS Starnberg, die 800 Personen aufnehmen kann, ging es dann von Starnberg los. An Schloss Berg und derGedächnisskapelle vorbei, die an den Tod von König Ludwig II erinnert, ging es weiter nach Leoni. Dort im Schloss Possenhofen verbrachte die spätere Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn, Sissi, ihre Kindheit. Weiter ging es über Tutzing, Ammerland, Ambach und Bernried nach Seeshaupt, wo unsere Schifffahrt nach ca. 90 min. endete. Unser Bus wartete bereits und so ging es auf direktem Weg auf die Kreut-Alm. Es soll dort angeblich den schönsten Biergarten Bayerns geben. Unter herrlichen Linden wartete dann bereits das Mittagessen auf uns. Frisch gestärkt ging es anschließend zum Freilichtmuseum Glentleiten. Auf ca. 16 ha Fläche stehen über 60 alte Häuser, Bauernhöfe und sogar Almen aus ganz Bayern, die besichtigt werden können. Leider reichte uns die Zeit hierfür nicht aus, um alles anzusehen, denn gegen 16.30 Uhr mussten wir bereits wieder die Heimfahrt antreten. Nach einer kurzen Rast bei Augsburg, kamen wir um 20.00 Uhr wieder zuhause an. Vorsitzender Rudolf Algner bedankte sich bei unserer Reiseleiterin Agnes Haible, die übrigens dort geboren ist und einige Jahre im Freilichtmuseum arbeitete, für die gute Planung und Organisation des Ausfluges.

zum Vergrößern Bilder anklicken !

     
     
     
     
 
 
     
SV300006 (Medium) SV300007 (Medium) SV300008 (Medium)